Alles erschütternd oder was … ?

Was sind eigentlich die Ursachen?

Giskoes-fotos hat folgenden Beitrag verlinkt, der mir den Atem genommen hat, bis jetzt hat er sich noch nicht wieder beruhigt. Danke trotzdem dafür.

http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_19/LP02120_130320.pdf

Zum Inhalt will ich mich heute nicht äußern, lest selbst und bildet Euch eine Meinung. Ich kann und will Euch da nicht beeinflussen.

Eigentlich will ich es nicht glauben, aber allein schon die Tatsache, dass das Gelesene seit Stunden in meinem sonst recht abgeklärten Kopf rumort, gibt mir zu denken.

Natürlich ergeben sich Fragen, viele Fragen, die sich kaum jemand laut zu stellen wagt. Ich versuche selbst zu vermeiden mir diese Fragen rein gedanklich vorzulegen, würde mich doch vielleicht die Antwort in meinen Grundfesten erschüttern, ich weiss es nicht, zumindest hoffe ich es nicht.

Warum ist es immer wieder China, wo sich solche Epidemien besonders manifestieren?

SARS 2002 und 2003, die verschiedenen Vogelgrippen, ihr erinnert Euch H7N4 und H7N9 usw. Es wird international berichtet, dass jetzt 2020 zeitgleich zu Corona noch eine neue Form der Vogelgrippe dort ausgebrochen ist.

Warum immer China und warum so geballt?

Es wird – der Einfachheit halber – immer auf mangelnde Hygiene und meinetwegen den Verzehr von Wildtieren in China bezogen. Ich behaupte, die hygienischen Voraussetzungen auf einem Markt und die Ernährungsgewohnheiten in Südeuropa, Südosteuropa, dem Nahen Osten oder in Afrika unterscheiden sich nicht grundlegend und sind keinesfalls ‚besser‘. Warum kam und kommt es dort nicht zu solchen extremen Ausbrüchen, wenn dies doch die einzige Ursache wäre?

Die Beantwortung dieser Fragen muss Zeit haben, Zeit bis Corona keine grundlegende Bedrohung unserer Lebensgrundlagen mehr ist.

Aber dann hat die Menschheit ein Recht darauf, sie zu stellen und auch eine Antwort darauf zu bekommen. Möge die Antwort „So oder So“ ausfallen, aber eine Antwort und Schlussfolgerungen müssen auf den „Tisch des Weltgemeinschaft“.

Leider werde ich das Gefühl nicht los, dass diese Fragen auch nach Corona von der Mehrheit der Menschen sofort wieder „in den Skat gedrückt“ werden.

Die Antwort darauf könnte die Menschen eventuell verunsichern.

Und wer möchte schon gern verunsichert werden?

9 Kommentare zu „Alles erschütternd oder was … ?

  1. „Mach mit, mach’s nach, mach’s besser!“ – Also alles aus und raus. Raus in die Natur, frische Luft atmen und Sonne tanken: das Immunsystem stärken und positiv denken! Auf geht’s!

    Gefällt 1 Person

  2. Ich habs nicht ganz gelesen, aber die Tendenz ist ja wohl, dass China ein Opfer von Biowaffen-Anschlägen geworden ist, die in den USA ausgeheckt wurden. Das war übrigens mein erster Gedanke, als ich die enormen Anstrengungen der Chinesen sah…. Inzwischen gibt es auch eine offizielle Anfrage des chinesischen Außenministeriums an die USA: wer war der Patient Null? China verlangt Aufklärung. Es scheint nämlich ziemlich festzustehen, dass es bereits Infizierte in den USA gab, bevor der erste Fall in China bekannt wurde. In der Anfrage wird direkt auf die US-Militärsportgruppe verwiesen, die im Dezember China besuchte.
    Ich bin nicht in der Lage, irgendetwas davon zu verifizieren. Es kann auch ein Propagandaspiel sein, dass von beiden Seiten gespielt wird.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s