Humor ist, wenn man trotzdem lacht …

Die Bundesregierung hat wieder einmal zugeschlagen. Zugeschlagen ohne Hinzusehen, wohin man schlägt und auch wen es trifft.

Aus Anlass von 30 Jahren ‚Mauerfall‘ hat sie eine Internet-Kampagne gestartet, die international ihres Gleichen sucht.

Unter dem Motto:

Das ist sooo deutsch

stellt sie unter https://deutschland-ist-eins-vieles.de/eine Reihe von Fotos und Videos ins Netz, die im Zusammenhang mit dem vorgeblichen Anlass an Dummheit und Peinlichkeit nicht zu überbieten sind.

Man merkt, dass hier inzwischen eine Generation vor sich hin werkelt, der jegliches historisches Verständnis abgeht und die keinerlei Bezug zu den Vorgängen außerhalb ihres kleinen schmalen eigenen Horizonts haben.

Es fängt an bei der Wortwahl.

Die Mauer ist nicht gefallen, es war primär eine kleine Gruppe von Ostdeutschen, die unter potentiellem Einsatz ihres Lebens den Anstoß gegeben hat, dass das nicht mehr tragbare System letztendlich kollabierte.

Es gäbe unter dem Motto, ‚Das ist sooo deutsch‘ hunderte von Beispielen, worauf wir hierzulande stolz sein könnten. Ganz sicher kann man vieles davon auch mit Humor darstellen, darum geht es nicht. Ich gehöre nicht zu denen, die zum Lachen in den Keller gehen. Aber keines davon erscheint in dieser ‚Retrospektive‘, vielmehr werden fast ausschließlich Beiträge veröffentlicht, die uns als dumme, einfältige Spießer erscheinen lassen.

Das passt wohl derzeit gut in die Verteufelung jeder Form nationalen Stolzes.

Für mich kann ich sagen, ich bin stolz auf das, was wir OstDeutschen geschafft haben, ich bin stolz darauf, dass wir uns unsere Form von Stolz bewahrt haben, ja, ich bin selbst stolz auf das, was ich persönlich geschafft und geschaffen habe. Es ist Teil meines Lebens und meiner / unserer Identität und hat nichts, aber auch gar nichts mit dieser albernen und beleidigenden Kampagne der Bundesregierung zu tun.

Ich bin der Meinung, die Bundesregierung hätte allen Grund sich ob dieser Aktion zumindest bei den Protagonisten der 89er zu entschuldigen. Ich weiss aber auch, es wird nicht passieren, soviel Anstand besitzt man dort nicht.

Falls irgendjemand von Euch ein Beispiel einfällt, dass auf internationaler Ebene eine Regierung das Volk, welches sie zu vertreten vorgibt und welches sie mit ihren Steuern alimentiert, öffentlich so durch den Kakao zieht, dann stellt es bitte in der Kommentarspalte ein, mir zumindest ist dazu nichts ins Auge gesprungen.

Euch allen einen schönen Sonntag, Humor ist, wenn man trotzdem lacht…

2 Kommentare zu „Humor ist, wenn man trotzdem lacht …

  1. Nicht ärgern, nur wundern. Die Kommission darf fleissig Spesen machen und die eigentlichen Sieger gingen leer aus.. Würde ich noch „im Westen“ wohnen, könnten wir „gesamtdeutsch“ lachen. Auch da ernteten oft diejenigen, die nie gesät hatten. Gruß und Fröhlichen Sonntag!

    Liken

  2. Das kenne ich nur zu gut. Um bei dem Beispiel „Mauerfall“ zu bleiben. Auch unsere ewige Kanzlerin antwortete auf die Frage, wie sie diese Zeit erlebt hätte sinngemäss: „Ich habe erstmal abgewartet.“ Was lehrt uns das? Abwarten lohnt sich, dann lässt sich hinterher besser absahnen. Hattet Ihr schon den Sonntagskaffee?

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s