„Streit bei „Fridays for Future“ – Greta Thunberg verlässt Saal“

Heute findet sich, quer durch den Blätterwald die Information:

Streit bei „Fridays for Future“ – Greta Thunberg verlässt Saal

http://www.welt.de/vermischtes/article198188187/Fridays-for-Future-in-Lausanne-Greta-Thunberg-verlaesst-Saal-aus-Protest.html

Mit einer unterschwelligen Schadenfreude wird über einen Streit bei den jungen Leuten berichtet.

Und von allen Seiten stürzt man sich mit mehr oder weniger Häme auf das Thema. Mir fällt dazu nur ein Wort ein: Pharisäer.

Die Diskussion geht völlig fehl.

Man meint den Esel und schlägt den Sack.

Das Problem sind nicht die Kinder, sie haben es noch nicht besser gelernt. Das Problem sind profi- und gewissenlose Politiker, Gewerkschafter, Kirchenleute und Medien, die vor den Kindern und Greta aus Schweden auf den Knien kriechen, sich einfach anhängen und alles in der Hoffnung irgendwie davon profitieren zu können. Ein schlichtweg erbärmliches Bild, welches sich da bietet.

Selbst wenn es jetzt zwischen den jungen Leuten Zoff geben sollte, das ist die Normalität. Die Bewegung wird sich nicht – wie viele hoffen – einfach auflösen, dazu hat sie schon zu viel Gewicht, mag man zu den Zielen und Wegen stehen, wie man will.

Aber die Historie lehrt, dass erfahrungsgemäß radikale Ränder und Interessengruppen in solchen Prozessen nach der Macht greifen, diese für sich usurpieren und ausnutzen.

Aber was haben denn unsere „staatstragenden“ politischen Parteien zu bieten?

Wir sehen eine seit Jahren paralysierte, scheintote CDU, eine inhaltslose, zur Bedeutungslosigkeit reduzierte SPD, Linke und AfD zerlegen sich ohne Not selbst, die FDP ist als Partei de facto nicht mehr existent, sondern ein Ein-Mann-Verein mit Damen-Rahmen- Programm und die Grünen tanzen einen wilden und ungestümen Umwelttango, ohne Sinn und Verstand, zusammen mit den „Kobolden“ von Frau Baerbock – also, was sollen die Kinder besser machen? Sie haben keinerlei positives Vorbild.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s