Das wird wohl nicht gehen …

Jetzt gehen auch bei Markus auf dem Weg zur Kanzlerschaft die Gäule durch.

Wie will er denn die Menschen vor sich selbst schützen?

Das schafft ja nicht einmal der, den sie in den verschiedenen Religionen Gott nennen.

Will er etwa die Bayrische Polizei herumschicken und bei allen Rauchern die Tabakprodukte einsammeln lassen? Rauchen ist gerade für jüngere Menschen der Risikofaktor Nummer 1. Und Prohibition hat noch nie nachhaltig etwas am Verhalten der Menschen geändert.

Politik muss primär überzeugen, erst dann kommen Verbote

4 Kommentare zu „Das wird wohl nicht gehen …

  1. Lieer Rainer, dreist angenommen, wir hätten alles kluge, gute und vernünftige Politiker und auch die in weiblich – auch die könnten unvernünftige Leute nicht überzeugen. Wenn sie sich nur selbst schaden, wie mit Rauchen und Alkohol (na gut, unter letzterem leiden auch die Familienangehörigen), sollte Politik nichts machen – aber hier scheint ja langsam tatsächlich das Allgemeinwohl gefährdet zu sein.
    Mit Gruß von mir

    Gefällt 1 Person

    1. Wenn ich die internationale Presse so lese, finde ich genügend Hinweise darauf, dass Raucher überdurchschnittlich häufig von schweren Verläufen betroffen sind. Schwerer Verlauf bedeutet fast zwangsläufig hohe Virenlast im Rachen und damit deutlich höhere Gefahr andere zu infizieren. Also ist selbst das Rauchen in dieser Situation kein persönliches Hobby mehr. Liebe Grüße an Dich, R.

      Liken

      1. Ich würde Raucher nicht nur deswegen zusammenniesen, sondern wegen einer anderen Sache gern mit dem Kopf auf die Erde stucken, damit sie ihre verdammten Kippen aufheben. Nach dem Krieg lagen keine rum, weil es genügend arme Raucher gab, die die aufgesammelt haben – aber jetzt leider nicht.
        Berlin ist derartig verdreckt, nicht nur mit Kippen, auch mit allem anderen – es ist nicht mehr feierlich.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s