Alles sozial oder was … ?

Der Fluch der üblen Tat

Jetzt prasselt der übliche tägliche Shitstorm auf eine der optisch markantesten Persönlichkeiten des Berliner Klüngels nieder. Philipp Amthor (CDU) hat den Stier bei den Hörnern gepackt und zum Jahrestag der Befreiung von Auschwitz auch den Antisemitismus unter muslimischen Migranten benannt.

Nun steht der arme Kerl da, wie „Max in der Sonne“ und von allen Seiten prügeln sie auf ihn ein.

Antimuslimischen Antisemitismus darf es schließlich nicht geben.

Diese ganze sinnlose Diskussion beruht auf einer einzigen falschen Grundannahme. Die falsche Grundannahme besteht in einer unzulässigen Verallgemeinerung:

Der Immigrant ist a priori gut, der schon länger hier Lebende dagegen muss prinzipiell mißtrauisch beäugt werden.

Wer einen halbwegs klaren Blick hat weiss, die Immigranten bilden einen Querschnitt ihrer Gesellschaft ab: Ehrliche und Kriminelle, Religiöse und Atheisten, Analphabeten und Hochschulabsolventen, Dicke und Dünne, Kranke und Gesunde, Weltoffene und Antisemiten.

Jede andere Annahme wäre doch völlig absurd. Ich kann mir rein logisch nicht vorstellen, woraus dieses immer noch verklärte Bild des „Immigranten an sich“ resultiert. Es kann doch nicht weibliche Empathie an sich sein?

Warum darf Herr Amthor die Realität in unserer Gesellschaft nicht benennen? Es stimmt doch!

https://www.welt.de/politik/article205380675/Philipp-Amthor-CDU-irritiert-mit-Aeusserung-ueber-Antisemitismus.html#_=_

3 Kommentare zu „Alles sozial oder was … ?

  1. Die muslimischen Flüchtlinge will doch die EKD mit einem Luxusliner schon in Drei Meilen Zonen, oder ein paar Zentimeter weiter, abgreifen und zu zahlenden Mitglieder machen. Damit kann sie die Kirchenaustritte kompensieren. Damit sind dann die Muslime auch nicht mehr antisemitisch eingestellt. Und der Rest der Gesellschaft finanziert das schon irgendwie..

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu ruhland99 Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s